Was ist der Kirchenbeitrag ?

Der Kirchenbeitrag ist die Finanzierung unserer Kirche. Man kann ihn auch als eine Art Mitgliedsbeitrag sehen. Durch die Zahlung ihres Kirchenbeitrags sind Sie Mitglied der Evangelischen Kirche in Österreich.

Dadurch können Sie alle Leistungen unserer Kirche in Anspruch nehmen: Persönlich gestaltete Taufen, unser reichhaltiges Kinder- und Jugendangebot, die Feier zum Heranwachsen ihrer Kinder, die Konfirmation oder auch eine wunderbar gestaltete Segnungsfeier zu Ihrer Hochzeit.

Sie bekommen eine persönliche, sensible Begleitung in schwierigen Zeiten, sowie eine ganz feinfühlig gestaltete Beerdigung. Wir nehmen uns Zeit für Sie, wenn Sie uns brauchen. In nicht alltäglichen Situationen, im Krankenhaus, Gefängnis oder Militär sind Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unserer Kirche da, um sich Zeit für Sie und ihre Situation zu nehmen.

Wir bieten ihnen ein umfangreiches Bildungs- und Veranstaltungsprogramm an und schaffen mit unseren Gebäuden Begegnungsstätten, die Ihnen offenstehen.

Um all das gestalten, schaffen und erhalten zu können, nutzen wir Ihren Kirchenbeitrag.


Wer hebt den Kirchenbeitrag ein ?

Der Kirchenbeitrag wird von uns als Pfarrgemeinde eingehoben. Sie überweisen Ihren vorgeschriebenen Beitrag an uns, und wir leiten diesen an die Zentrale der Evangelischen Kirche in Österreich weiter. Diese übernimmt dann zum Beispiel die Bezahlung der Pfarrergehälter, sie unterstützt Initiativen der Gemeinden, Religionsunterricht, Öffentlichkeitsarbeit, etc.

Unsere Pfarrgemeinde vorort bekommt einen Teil zurücküberwiesen, um sich um die Belange in Schwanenstadt kümmern zu können.


Was geschieht mit dem Kirchenbeitrag ?

Neben Gehältern und Weiterbildung geht ein guter Teil in die Erhaltung der Kirchengebäude, auch der in Schwanenstadt. Der Erhalt der eigenen Kirche ist nicht günstig und muss bezahlt werden. Dadurch können Sie unsere Räume aber umso besser nutzen.

Ein weiterer großer Teil geht in diakonische Projekte. Unsere Kirche kümmert sich sehr um die Anliegen aller Menschen und leistet durch die Diakonie und diakonische Projekte in allen Gemeinden einen großen Beitrag dafür, dass möglichst alle Menschen gut leben können und die Unterstützung bekommen, die sie brauchen.


Wie wird der Kirchenbeitrag berechnet ?

Kirchenbeitragspflichtig ist jeder evangelische Christ und jede evangelische Christin, mit (Haupt-)Wohnsitz in Österreich, ab dem Jahr in dem sie/er das 20. Lebensjahr vollendet.

Der Kirchenbeitrag ist abhängig von Ihrem Jahreseinkommen. Sie übermitteln uns ihren Lohnzettel, und wir berechnen Ihnen ihren Kirchenbeitrag. Er betr&aauml;gt 1% des Jahreseinkommens, wobei es diverse Absetzbeträge für ihre Kinder gibt, oder falls Sie Alleinverdienerin oder Alleinverdiener sind.

Sollten Sie derzeit in einer finanziell schwierigen Lage sein, melden Sie sich bitte bei uns, für außerordentliche finanzielle Belastungen finden wir auf jeden Fall auch eine Lösung.

Sollten Sie uns ihr Einkommen nicht nachweisen, sind wir dazu gezwungen, ihr Einkommen zu schätzen. Dabei wird in der Regel ein eher höherer Wert angesetzt als für die nachgewiesenen Einkommen.

Ihren Kirchenbeitrag können Sie steuerlich absetzen. Mittlerweile wird, nach Ihrer Zustimmung, die Höhe Ihres Kirchenbeitrages bereits automatisch an ihr Finanzamt überwiesen, sodass Sie sich nicht extra darum kümmern müssen. Somit verringert sich der Teil, den Sie zahlen noch einmal ein bisschen.

Bei weiteren Fragen oder Unklarheiten, ihren Kirchenbeitrag betreffend, finden Sie Informationen unter: www.gerecht.at, oder Sie kommen zu unserer Kirchenbeitragssprechstunde (siehe unten).



Haben Sie Fragen oder Unklarheiten zu Ihrer Kirchenbeitragsvorschreibung ?

Wenden Sie Sich bitte gerne an unsere Kirchenbeitragsverantwortliche:

Frau Christa Pieber

0699 / 188 77 443 (Telefonisch erreichbar: Mo-Fr 09:00-11:00 Uhr, Mittwochs von 14:00-17:00 Uhr, sowie zu der Kirchenbeitragssprechstunde in Schwanenstadt (Infos siehe unten).

kb@evang-schwanenstadt.at.

Sie können auch gerne unser Kontaktformular verwenden:



Kirchenbeitragssprechstunde

Jeden ersten Dienstag im Monat von 17:00 bis 18:00 Uhr,
sowie nach telefonischer Vereinbarung unter 0699 / 188 77 443


Bankverbindung für Kirchenbeiträge:
Raiffeisenbank Region Schwanenstadt
IBAN: AT28 3463 0801 0400 8546
BIC: RZOOAT2L630